Artikel

Biofach 2009 – die Biowein-Fachmesse in Nürnberg

Die Weltleitmesse für Bio-Produkte in Nürnberg öffnet am 19. bis 22. Februar wieder ihre Pforten. Doch dieses Mal gibt es einen Grund mehr zu feiern, denn die Fachmesse wird 20 Jahre alt und verspricht eine Vielzahl an Geburtstagsüberraschungen. Was 1990 in Ludwigshafen mit 240 Ausstellern begann, ist nun 20 Jahre später mit rund 2900 Ausstellern das Highlight für die nationale und internationale Bio-Branche. Zur diesjährigen Fachmesse wird eine skandinavische Brise durch die Messehallen wehen, denn Dänemark wird das Land des Jahres sein. Neu wird der erste Deutscher Fachhandels-Tag am Messe Samstag sein mit mit einer Reihe von Angeboten speziell dem Fachhandel für Bio-Produkte. Eines der Höhepunkte wird aber wieder die Biowein-Halle sein, die mit viel Tageslicht eine angenehme Atmosphäre verspricht. Biowein wird immer beliebter bei den Wein-Konsumenten. Letztes Jahr stellten 347 Weinaussteller aus 23 Nationen ihre Spitzenweine aus kontrolliert biologischem Anbau dem interessierten Fachpublikum vor. Für dieses Jahr wird mit einem Zuwachs von 10 Prozent bei den Wein-Ausstellern gerechnet. Damit Aussteller und Fachbesucher die edelsten Tropfen hochleben lassen können, verkostete am 22. und 23. November 2008 eine internationale Fachjury aus 39 namhaften Wein-Verkoster die besten Bioweine, die Winzer rund um den Globus angebaut haben. Die prämierten Weine werden im Rahmen des offiziellen Rundgangs direkt nach der Eröffnung prämiert. In der Verkostungszone der Bio-Fach können sich Fachbesucher dann von der Qualität der Weine selbst überzeugen. Neben der Vinothek wird auch eine Olivenöl-Bar und ein Weinrestaurant zu weiteren Gaumenfreuden einladen. Weitere Informationen zur Biofach 2009

2 Kommentare

  • Gerne, ich werde voraussichtlich freitags auf der Messe sein. Wann bist du in Nürnberg?

  • Sehen wir uns in Nürnberg? Wäre Klasse wenn wir uns mal kennen lernen könnten.