Artikel

Weinrallye Nr. 34: Wein und Knabberei

Zu der aktuellen Weinrallye ruft diesmal Thomas Lippert vom Winzerblog auf. Das Thema ist diesmal treffend zur Sommerzeit gewählt: Wein und Knabberei. Nun, so richtig eingestimmen konnte ich mich auf das Thema erst nach dem WM-Spiel am letzten Sonnntag Deutschland – Australien. Was liegt näher, als zu einem Fussballspiel auch was zu knabbern und einen kühlen, erfrischenden Weißwein zu trinken. Perfekt wäre natürlich ein selbstgebackender Knabberspaß gewesen. Aber aus Zeitgründen und Beqemlichkeit hatte ich an diesem Abend ein Scrocchi Knabergebäck mit Oliven und Kräutern der Provence ausgewählt. Der Wein sollte eher leicht mit einem nicht so hohem Alkoholgehalt sein: Die Auswahl fiel auf einen Weißburgunder aus der Pfalz vom Bioweingut Hohlreiter. Ausschließlich gesundes Lesegut gelangte nach sorgfältiger Selektion per Handlese in den Wein. Fein temperiert auf ca. 6 – 8 °C brilliert der Wein im strahlenden Strohgelb im Glas. Der trockene Weißburgunder entfaltet eine charakteristische Note von Aprikose recht intensiv. Saftige Birne und Zitrone gesellen sich fein im Aroma dazu und ein wenig kann man Flieder erahnen. Eine verhaltene Säure und sein leichter Körper machen diesen Wein zu einem perfekten Gegenspieler zu einem würzigen Knabberspaß. Fussball, Sommer, Wein, was kann schöner sein! (Naja, zu so einem bescheuertem Spruch kommt man erst, wenn man mit Freunden eine Flasche Wein getrunken hat…) >>Weiter zum Wein

1 Kommentare

  • Zusammenfassung Weinrallye #34 – Wein und Knabberei, Wein zu Speisen, essen und trinken…

    Zusammenfassung Weinrallye #34 Wein und Knabberei – food pairing
    Diesen Beitrag bookmarken
    ……