Artikel

Weinrallye Nr. 30 – Naturwein

Die  30. Weinrallye wurde dieses Mal von Matthias Metze mit dem Thema Naturwein ausgerufen. Was genau ist eigentlich Naturwein? Genau das gilt es herauszufinden. Wenn man den Begriff in den bekannten Suchmaschinen eingibt, kommen recht Unterschiedliches zu Tage. Zum einen Mal ist ein Naturwein ein nicht mit Zucker angereicherter Wein. Diese historische Bezeichnung, die in Deutschland bis zur Verabschiedung des Weingesetzes von 1971 zulässig war, danach wurde sie durch die Bezeichnung Prädikatswein ersetzt. Ich kann mich noch gut erinnern, wenn mein Vater stolz seinen Hauswein auftischte und verkündete: Das ist mein Naturwein, garantiert ungezuckert! Je nach Jahrgang kamen dabei auch ganz gute Tropfen heraus. Aber heute bringt man Naturwein auch leicht mit naturreinem Wein, einem Biowein oder Ökowein in Verbindung. Ein Rebstock, der in üppiger Begrünung wachsen darf, bringt gerne süße, wohlschmeckende Früchte hervor. Das intakte Ökosystem fördert die Widerstandskraft der Reben und schafft einen natürlichen Lebensraum für allerlei Nützlinge im Weinberg. Statt chemisch- synthetischen Pflanzenschutz und Düngemittel werden vorbeugende natürliche Pflanzenschutz -und Pfllanzenstärkungsmittel eingesetzt. Reife, gesunde und leckere Trauben sind eine Grundvoraussetzung für guten Wein. Verkosten möchte ich zu dem Thema Naturwein einen Regent Biowein aus der Pfalz. Die Weinsorte Regent ist eine der wenigen Neuzüchtungen, die wirklich exzellente, feurige, beinahe südländische Weine liefert. Das eher kleine Weinhaus Stein wird von drei Freunden geleitet, die sich zur Aufgabe gemacht haben, gemeinsam große Weine zu erzeugen und sich deshalb für den ökologischen Weinbau entschieden haben. Im Glas eine sehr dichter, tiefroter Wein. Ein opulenter Duft von feinen Aromen der Kirschen, Johannisbeere und der reifen Pflaume umfängt die Nase. Lange liegt er im Mund und verabschiedet sich mit einem verspielten, fruchtbetonten Finale. Feine Tannine verweilen angenehm am Gaumen. Gewachsen ist dieser Regent auf schwerem Tonboden und im Holzfass gereift, der durch Dekantieren gewinnt. Mir gefällt dieser Rotwein ausgezeichnet!

1 Kommentare

Gästebuch Formular: Senden Sie uns Ihr Feedback!