Artikel

WeinEntdecker werden: Terroir-Weinwanderungen mit Biowein-Verkostung

Weinentdecker-werden mit Weinhaus FabioIn die fünfte Runde gehen die WeinEntdecker Wochen und Weinhaus Fabio ist wieder mit genussvollen Terroir-Weinwanderungen und leckerer Biowein-Verkostung dabei. Dieses Jahr starten die WeinEntdecker Aktionen vom 9. bis zum 25. September 2016 in ganz Deutschland.

An drei Terminen sind Weinhaus Fabio und Pfalz-Tours dieses Jahr wieder mit Terroir-Weinwanderungen und genussvollen Weinproben dabei.


WeinEntdecker werden! – Die Wein-Marketingkampagnen

WeinEntdecker werden!“ ist die größte Marketingkampagne für Wein in Deuschland. Weit über 300 Restaurants, Bars, Hotels, Weinhändler oder Feinkostgeschäfte beteiligen sich als „Partner“ mit Einzelaktionen. Mit genussvollen Winzerabenden, Weinproben oder feine Weinmenüs können die Aktionsteilnehmer punkten.

Terroir-Weinwanderungen mit Weinhaus Fabio

 
Terroir-Weinwanderung und Weinprobe

Terroir-Weinwanderung und Weinprobe

Als WeinEntdecker werden! Aktion veranstaltet Weinhaus Fabio eine geführte Weinwanderung mit dem Schwerpunkt “Terroir” durch die Weinberge der südlichen Pfalz. Die Teilnehmer entdecken verschiedenen Bodenprofile und bekommen anschaulich erklärt, was man unter Terroir versteht und welchen Einfluss dieser auf den Geschmack des Weines hat. Ein bis zwei Bioweine wird direkt am Weinstock verkostet und besprochen wo er gewachsen ist. Anschließend wird die Weinprobe im Winzerhof und ausgebauter Scheune fortgesetzt.

Unsere Leistungen:
– Empfang mit hauseigenem Secco
– geführte Terroirwanderung
– moderierte Weinprobe
– Verkostung von 6 verschiedenen Bioweine
– Mineralwasser, Verjus (alkoholfrei)
– begleitendes Fingerfood

Es führt Sie: Bernd Eck, Winzer und Kultur- und Weinbotschafter der Pfalz
Termine: 10.09.2016, 17.09.2016 und 24.09.2016
Beginn um 14:00 Uhr – Dauer ca. 3,5 Std.

Anmeldung zur Terroir-Weinwanderung mit Weinprobe

Es sind noch Plätze für die Terroir-Weinwanderungen frei. Melden Sie sich rechtzeitig an! Hier gehts zur Buchung:


Comments Closed.