Artikel

Wein-Forum der Biofach 2009-Die neue EU-Öko-Weinverordnung

Ein interessanter Vortrag der Biofach war die Vorstellung des aktuellen Stand der europaweiten Öko – Weinverordnung. Dr. Uwe Hoffmann vom Bundesverband Ökologischer Weinbau Ecovin berichtete in der Weinhalle der Messe darüber, was die Winzer mit dem neuem EU-Weinrecht erwartet. Ein Herzstück wird wohl die neue EU-weite Kellerrichtlinien sein. Den bisher gab es keine europaweite Regelung für die Kellerarbeit und ökologisch erzeugter Wein durfte nicht als Biowein deklariert sein, sondern als Wein aus Trauben aus okologischem Anbau. Mit diesem neuem Weingesetz sollen alle kellertechnische Maßnahmen festgelegt werden. Zum Beispiel, was dem Most oder später dem Wein zugesetzt werden darf, welchen Schönungsmittel verwendet werden können oder ob und wie eine Anreicherung des Wein erfolgen kann. Ein großes Thema wird auch der Schwefelzusatz sein. Um die Qualität der ökologisch erzeugten Weine zu verbessern und zum Beispiel einen verringerten Einsatz von schwefliger Säure zu ermöglichen, werden Untersuchungen mit angemessenen und innovativen Technologien in ausgewählten Weingüter durchgeführt und bewertet. Leider wird die für dieses Jahr geplante EU-Ökowein-Verordnung frühstens im Jahr 2010 erwartet.

Comments Closed.