Artikel

Biowein und Glühwein Genuss bei der Wald-Weihnacht in der Pfalz

Am 12. und 13. Dezember lädt auch dieses Jahr wieder das Haus der Nachhaltigkeit in Johanneskreuz zur Romantischen Waldweihnacht ein. Das Haus der Nachhaltigkeit in der Pfalz versteht sich als eine zentrale Plattform im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen, die eine verständliche Orientierung zu einem nachhaltigen Lebensstil geben will. Ungefähr 60 Erzeuger und Händler bieten ihre nach ökologischen Kriterien hergestellte Produkte auf dem Adventsmarkt an. Unter anderem werden Bürsten, Besen, Krippen, Vogelkästen, Keramik, Weihnachtsdekoration aus Naturmaterialien, Schmuck aus Damaszenerstahl, Kinderschuhe aus Öko-Leder, Sandsteinfiguren und Naturkissen angeboten. Daneben gibt es das bekannte Angebot der nicht alltäglichen Schlemmereien aus dem Wald, von den Wiesen und aus unseren Bächen und Teichen – Köstliches von Ziegen, Schafen, Rind und Forelle. Weihnachtsgebäck, Pralinen, Früchtebrot, Schokolade und Waffeln schmecken danach als süßer Kontrast zu Herzhaftem. Aber auch für leckere Getränke ist gesorgt: Biowein, Bio-Glühwein und Glühpunsch aus ökologischem Anbau werden von mehreren Winzer aus der Pfalz angeboten. Unter anderem wird das Ökoweingut Franz Braun aus Ranschbach, das Bioweingut Gerhard Hoffmann aus Göcklingen und das ökologische Weingut Schneider-Beiwinkel aus Edenkoben mit ihren Produkten dabei sein. Auch eine Premiere wird es dieses Jahr bei der Romantischen Wald-Weihnacht geben. Denn zum urigen Genuss von Bio-Glühwein werden die ersten Pfälzer Ur-Schoppen, das neue Trinkgefäß aus gebranntem und glasierten Ton gefüllt werden. Weitere Informationen zur Waldweihnacht: Haus der Nachhaltigkeit in Johanneskreuz

1 Kommentare

  • Schöne Feiertage & Ein gesundes neues Jahr