Artikel

Bio-Kaffee mit Weinreben-Röstung

Ein frischer, duftender Kaffee kann so köstlich sein. Dass man ein Kaffee allerdings mit Aromen beschreiben kann, wie es gerne auch beim Wein gemacht wird, klingt besonders spannend. Da klingen Kaffee Beschreibungen wie zum Beispiel elegant nussig, mit leicht rauchigem Aroma und fein, lebendig mit leichter Frucht doch verführerisch. Die ökologisch zertifizierte Kaffeemanufaktur mit Sitz in Bad Dürkheim in der Pfalz verwendet in der privaten Rösterei ausschließlich  BIO Kaffees in feinster Arabica Hochlandkaffee Qualität. Den Gourmetkaffee bezieht die Rösterei aus verschiedenen Provinzen die den ökologischen Anbau in traditioneller Weise pflegen und  achtet darauf, dass ihre Lieferanten durch Wiederaufforstung zum Erhalt des Regenwaldes beitragen. Das Wissen um die Herkunft der Kaffeebohnen aus 100% biologischem Anbau, die sorgfältige Auswahl und die behutsame Röstung über offenem Feuer garantiert feinsten Kaffeegenuss von höchster Qualität. Die einzigartige Rebenholzröstung verleiht dem Kaffee ein unvergleichliches Aroma und stellt den Bezug zur Region und insbesondere zum Wein her. Wie wir dazu kommen, neben Wein, Sekt und Accessoires auch Kaffeebohnen anzubieten? Nun, einmal gehört zu einem schönen Essen der passende Wein und  zum Abschluss wird gerne noch ein Espresso getrunken. Interessant ist aber, dass für die Röstung über offenem Feuer Rebenholz verwendet wird und in Bio-Qualität gearbeitet wird. Damit sind wir wieder beim Biowein! >>Mehr über BlankRoast >>Bio-Kaffee bei Biowein-Depot

Comments Closed.