Archive: März 2010

Prowein 2010: Ecovin präsentiert sich zum 25 jährigen Jubiläum

Mit einem neuen Aussteller- und Besucherrekord ist die ProWein 2010 am 23. März mit Erfolg zu Ende gegangen. Über 3.300 Austeller und 36.000 Fachbesucher aus aller Welt besuchten das wichtigste Treffen der internationalen Wein- und Spirituosenbranche. Entsprechend positiv war die Resonanz der Aussteller. Weine aus ökologischen Anbau waren dieses Jahr ein Trend-Thema. Mit einer doppelten Ausstellungsfläche stellten 18 Winzer...

Weinrallye Nr. 31: Faszination Wein

Zu der 31. Ausgabe wird von diesmal von Bernhard Fiedler aufgerufen. Das Thema Faszination Wein lässt viel Raum für viele weitere Themen und Beiträge. Kein Getränk ist so faszinierend und vielfältig wie Wein. Die Rebsorte, die Lage, der Ertrag, das Klima, die Niederschläge und der Boden bringen dem Wein eine unglaubliche Vielfältigkeit mit, um sich in Farbe, Geschmack und...

Millésime Bio – Die Biowein-Messe in Frankreich

Einen Besucherrekord konnte dieses Jahr die Messe für Biowein in Montpellier verzeichnen. Mit 2700 Fachbesucher und eine wachsende Zahl der Aussteller war die diesjährige Weinmesse ein Erfolg. Winzer und Weinhändler aus 26 Ländern, darunter Frankreich, Italien, Spanien, Deutschland, Österreich, Kanada, USA und Polen präsentierten ihre Produkte. Die Besucher waren eingeladen, die neuen Jahrgänge zu verkosten und zu vergleichen. Ein...

Wein-Marathon in der Pfalz mit edlen Tropfen

Der 11. Wein-Marathon verspricht wieder ein unvergleichliches Pfalz-Event zu werden. Den Festbesucher erwartet eine pikante Mischung aus Kultur, Genuss und Spass.  Mehr als 200 Weine, Sekte und Destillate von prämierten Weingüter aus Maikammer und Umgebung laden zur Weinverkostung ein. In stilvoller Ambiente des Bürgerhauses sind die Weinstände mit Weinprobe 24 Stunden rund um die Uhr geöffnet. Viel Zeit und...

Der Frühling hält Einzug im Weinberg

Die vergangenen Monate waren ausgesprochen kalt in der Pfalz. Mit solchen tiefe Temperaturen und solch beständigen Schnee waren auch die Winzer überrascht. In den Weinbergen geht aber trotz der eisigen Witterung der Rebschnitt dem Ende zu. Der strenge Frost dürfte um Winterzeit den Reben kaum etwas angetan haben, da sich die Rebstöcke noch in der Saftruhe befanden. Nun steht...